ZUYTLAND BUITEN 76 FREIZEITVILLEN ZU VERKAUFEN.

Am vergangenen Samstag, den 30. Juni, wurde der Verkauf der neu entwickelten 76 Freizeitvillen in Zuytland Buiten eröffnet. Zuytland Buiten besteht aus vier Inseln, auf denen die Freizeitvillen nun auf den Inseln Borhene und Wiedde in vier Bauphasen realisiert werden.
 
Der Verkauf wurde um 11.30 Uhr von den Ratsmitgliedern Martijn Hamerslag und Igor Bal der Gemeinde Nissewaard offiziell eröffnet. Aufgrund der idyllischen Lage und des schönen Sommerwetters begaben sie sich zusammen mit dem Bauträger in einem Elektroboot auf den See, um dort vom Wasser aus den Startschuss zu geben. 
 
Mit dieser letzten Realisierung wird der Bebauungsplan des Standorts Zuytland Buiten, der sich am See „De Stompaardse Plas“ im Naturschutzgebiet Bernisse in der Nähe des Dorfes Zuidland befindet, abgeschlossen. Der gesamte Park Zuytland Buiten liegt im Wasser und wird von Schilfgürteln und Aufforstungen umsäumt. Entlang der Bernisse selbst gibt es mehrere kleine Strände und viele Gaststätten mit einem großen Freizeitangebot. Kurz gesagt, ein verborgenes Juwel in diesem Erholungsgebiet von Voorne-Putten.
 
In diesen wunderschönen Ferienvillen, die alle frei stehen und nach Wasservögeln benannt sind, können die glücklichen Besitzer Entspannung finden und die Landschaft und ihre einzigartigen Möglichkeiten genießen. Bei den Villentypen Rietzanger, Strandloper und Kuifduiker (2 bis 3 Schlafzimmer) kann der Käufer sowohl die Innen- als auch die Gartengestaltung vollständig Experten überlassen. Kurz gesagt, eine Bereicherung und Ergänzung dieses einzigartigen Peripheriegebiets.
 
Der Bebauungsplan wird von der Firma Recreatiewoningen Zuytland Buiten BV realisiert. Der Verkauf läuft über die Firma Van der Hoek Makelaars aus Oostvoorne.